09.05.2022

Aufbau einer Hochwasserschutzwand

Bilder von Rocco Gadenne

Am Samstag, den 07.05.2022 fand eine gemeinsame Ausbildung des THW Ortsverbandes Görlitz, mit der Berufsfeuerwehr Görlitz, sowie den Freiwilligen Feuerwehren Görlitz Stadtmitte, Görlitz Weinhübel, Klingewalde und Hagenwerda statt. Das Ausbildungsziel war es, die neu angeschaffte Hochwasserschutzwand aufzubauen und zu testen, wie viele Kräfte und Mittel im Hochwasserfall benötigt werden. Die Hochwasserrschutzwand, soll bei Hochwasserwarnstufe 3 aufgebaut werden und dann die Altstadt sowie Bereiche in Weinhübel schützen. Vorteil an dieser Wand ist auch, dass man diese variabel stellen kann, um so mehrere Bereiche zu schützen, je nachdem wo das Wasser zur Bedrohung für die Bevölkerung wird.

Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde die Wand dann auf der Uferstraße aufgebaut und durch den Oberbürgermeister der Stadt Görlitz Herrn Octavian Ursu in Augenschein genommen, welcher sehr begeistert über die gemeinsame Arbeit war. Wie sich wieder einmal bei der Ausbildung zeigte, ist es wichtig mit der Feuerwehr gemeinsam und Hand in Hand zusammen zu arbeiten, um das Ziel zu erreichen, nämlich die Bevölkerung zu schützen.

Vielen Dank an alle Kräfte für die sehr gute Zusammenarbeit. Weiterhin vielen Dank an das DRK Görlitz für die Verpflegung der Einsatzkräfte vor Ort!                                                                                                     


  • Bilder von Rocco Gadenne

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: