02.03.2020

Einsatz 02/2020 Erneuter Einsatz zum Bau von Wildschweinbarrieren

Am heutigen Montag begann der zweite große Einsatz gegen die drohende Afrikanische Schweinepest mit dem Bau von Wildschweinbarrieren. In den letzten Wochen sind viele Kilometer Zaun durch unzählige Helfer bei teils widrigen Wetterbedingungen erstellt worden. Nach einer Planungsphase und Logistischer Vorbereitung sind heute die THW Ortsverbände:

Görlitz
Bautzen
Zittau
Kamenz
Radebeul
Riesa Großenhain
Chemnitz
Pirna
Dresden
Freiberg
Dippoldiswalde

in den Einsatz von der THW Dienststelle Görlitz aus gestartet.
Nach aktueller Planung könnten die Arbeiten bis zum Ende der Woche abgeschlossen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: