14.03.2019

Einsatz 05/2019 Unterstützung der Polizei bei Kontrollmaßnahmen

Vom 12. März bis zum 14. März führte die Polizeidirektion Görlitz Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität durch.

An mehreren Grenzübergängen zum Nachbarland Polen und im Grenznahen Raum fanden Kontrollen durch die LAPO und BUPOL statt. Da die Maßnahmen auch über Nacht durchgeführt wurden, unterstütze das THW Görlitz in bewährter Weise mit Beleuchtungstechnik und Personal. Die Kontrollstellen wurden mittels Beleuchtungshänger, Leuchtballons und Scheinwerfern so ausgeleuchtet, dass ein sicheres Arbeiten für die Beamten möglich war.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: