29.09.2020

Einsatz 09/2020 Einsatz zur Logistikunterstützung

Durch die THW Ortsverbände Radebeul, Dippoldiswalde und Kamenz sind heute eine große Menge an Schutzzäunen nach Ludwigsdorf geliefert worden. Der massive Zaun soll beim Übertritt der Schweinepest vom Nachbarland Polen nach Sachsen entlang der Grenze aufgebaut werden und einen besseren Schutz bieten, als die vor einigen Monaten aufgebauten flexiblen Zäune. Im Nachbarbundesland Brandenburg sind schon einige tote Wildschweine entdeckt worden, die mit dem Erreger infiziert waren. Unser Orsverband unterstützt aktuell beim Entladen mit dem Radlader und Personal.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: