25.01.2021

Einsatz 1/2021 Einsatz gegen die Afrikanische Schweinepest

Seit dem heutigen Morgen befindet sich der Ortsverband Görlitz erneut im Einsatz. Grund ist ein Amtshilfeersuchen des sächsischen Sozialministeriums an das Technische Hilfswerk. Nach dem Fund weiterer Kadaver wird der Aufbau weiterer Wildschweinbarrieren zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest vorbereitet. Am Rothenburg Flugplatz wird aktuell die Führungsstelle eingerichtet, um die Einsatzkräfte die nächste Zeit zu koordinieren.Im Einsatz sind aktuell neben dem THW Görlitz der OV Bautzen und Dresden. Die Hauptaufgabe heute die Einrichtung der Führungsstelle und Kommunikationsmittel. Parallel wurde Zaunmaterial transportiert und entladen. Am Nachmittag gab es ein Treffen alle beteiligten Behörden (Landkreis, Veterinäramt, THW uvm.)

Heute (26.01.2021) wurde die Streckenführung für den Zaunbau geplant sowie der weiterer Ablauf für den Einsatz der Kräfte besprochen. Weitere logistische Arbeiten standen ebenfalls an. 

 

Seit Mittwoch sind die Ortsverbände Dresden, Görlitz, Bautzen, Zittau und Radebeul mit dem Zaunbau beschäftigt. Aktuell finden die Bauarbeiten an der Bundesstraße 115 statt.Aber ohne die viele Kräfte die im Hintergrund wirken würde es beim reinen Aufbau des Zaunes nur langsam voran gehen.

Die Fachgruppe Führung und Kommunikation hilft mit der Bereitstellung von Kommunikationstechnik. Die Fachgruppe Logistik unterstützt mit Ihrer mobilen Werkstatt bei Reparaturarbeiten. Denn es geht auch mal Werkzeug kaputt, ein Fahrzeug bleibt liegen oder spezielle Hilfsmittel werden benötigt. Auch helfen die Fahrzeuge und Helfer der Fachgruppe beim Materialtransport und der Transportlogistik.

Der Zugtrupp des OV Görlitz betreibt wie gewohnt die Führungsstelle und plant und führt die eingesetzten Kräfte. Nicht zu vergessen unsere Verpflegungskomponente sowie der Stab des Ortsverbandes.

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: