19.02.2022, von R.Seidel

Sturmtief „Zeynep“ und unser Samstagsdienst

Passend zur aktuellen Wetterlage wurde unser Samstagsdienst geplant.

Auf Grund des aktuell herrschenden Sturmtiefes, war unser Thema, dass beseitigen von Sturmschäden.  An diesem Samstagdienst bestand unsere Aufgabe darin, Bäume zu fällen und auf ein transportfähiges Maß zuzuschneiden.  

Mit Hilfe der Fachgruppe Räumen, wurden die zugeschnittenen Baumstämme mittels Teleskoplader auf einen Kipper geladen.  

In der Zwischenzeit sorgte unser Zugtrupp dafür, dass auch an einem abgelegenen Ort, eine intakte Funkverbindung zur bestmöglichen Kommunikation für unsere Einsatzkräfte möglich war.                                                    

Nach dem dies geschafft war, rückten alle Einheiten in den Ortsverband ein, stellten die Einsatzbereitschaft wieder her um im Notfall wieder für alle da zu sein.  

In der gesamten Ausbildungszeit, waren wir mit der Leitstelle Ostsachsen stets in Verbindung, um gegebenenfalls Einsätze zu übernehmen.   

Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal bei dem ansässigen Förster für die fachkundige Unterstützung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: