Die THW-Jugend e.V. ist der Zusammenschluss aller Jugendgruppen des Technischen Hilfswerks (THW). Heute gehören dem Jugendverband, der im Jahr 1984 im rheinland-pfälzischen Ahrweiler gegründet wurde, rund 15.000 Jugendliche an. In fast jedem THW-Ortsverband besteht eine Jugendgruppe mit Mädchen und Jungen ab zehn Jahren.

Das höchste Gremium der THW-Jugend ist der Bundesjugendausschuss, der in der Regel jährlich zusammenkommt und unter anderem den ehrenamtlichen Bundesjugendleiter wählt. Der Bundesjugendleiter und seine beiden Stellvertreter bilden zusammen mit den Landesjugendleitern den Bundesjugendvorstand der THW-Jugend. Die THW-Jugend ist in 13 Landesjugenden gegliedert, die jeweils der Zusammenschluss aller Ortsjugenden in einem oder mehreren Bundesländern darstellen.